Umzugszentrale - Umzüge, Lagerung und Umzugsreinigung Umzugszentrale - Umzüge, Lagerung und Umzugsreinigung - Umzugsfirma - Ihre Umzugsfirma Zürich

Emotionen beim Umzug: Wie Emotionen unsere Entscheidungen beeinflussen … Ihre Umzugsfirma Zürich

Was ist die allererste Emotion, sobald Sie erfahren, dass Sie bald umziehen werden?

Überraschung😲 ? Aufregung🤗 ? Verwirrung🤨 ? Angst😧 ? Traurigkeit😢 ? Oder Ärger😠 ? Oder vielleicht all diese Emotionen und noch ein paar mehr? 🤩😌 🤪 🥳 🤔 😎

Wenn Sie es vorziehen, sich nicht von Ihren Gefühlen leiten zu lassen, können Sie sich auf die finanzielle Seite eines Umzugs konzentrieren🤑 . Können Sie die Umzugskosten decken? Wie viel kostet ein Umzug mit der Umzugsfirma Zürich und wie können Sie Ihren Umzug günstiger gestalten?

Um besser mit den anstehenden Aufgaben zu Recht zu kommen, sollten Sie den emotionalen Einfluss möglicherweise vernachlässigen. Sie stehen nicht nur vor einer zeitaufwändigen und kostspieligen Aufgabe. Sie erleben auch einen starken Cocktail aus gemischten Gefühlen und Emotionen, die Sie wahrscheinlich nicht vollständig verstehen.

1. Überraschung 😲
Sie wissen nie, was das Leben für Sie bereithält. Überraschung ist die erste Emotion, besonders wenn Sie unerwartet und schnell Ihr Zuhause verlassen sollten.

Manchmal ist es schwierig einen Last-Minute-Umzug zu organisieren, da nur die Zeit zeigt, ob die bevorstehende Änderung eine gute oder eine schlechte Überraschung ist. Denken Sie aber auch daran, dass Sie auch keine kostbare Zeit verschwenden sollten. Vernünftig ist es, wenn Sie also sofort mit den Umzugsvorbereitungen beginnen – Ihre Umzugsfirma Zürich hilft Ihnen gerne dabei.

2. Abwehrmechanismus auslösen 🙉
Wenn die Nachricht über den bevorstehenden Umzug das allerletzte ist, was Sie hören wollten, haben Sie wahrscheinlich einen unbewussten Abwehrmechanismus ausgelöst. Und die Wahrheit in Ihrem Fall ist, dass Sie bald umziehen, ob es Ihnen gefällt oder nicht.

Es kann einhundert Gründe geben, warum Sie nicht in ein anderes Zuhause ziehen möchten – Sie lieben Ihr derzeitiges Haus oder Ihre Wohnung, Sie haben grossartige Freunde hier oder Sie haben einen vielversprechenden Job. Leider ein einziger guter Grund für einen Umzug reicht aus, nach der Umzugsfirma Zürich zu suchen und den Verpackungsprozess zu starten.

3. Aufregung 🤗
Der Umzugsprozess wird oft mit einer emotionalen Achterbahnfahrt verglichen. Es ist Zeit für eine aufregende Fahrt.

Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt eine Reihe von guten Gründen, sich über Ihren Umzug zu freuen, insbesondere wenn Sie in Ihrer derzeitigen Stadt unglücklich gefühlt haben.

Sie werden eine andere Stadt kennenlernen. Wahrscheinlich hat Ihnen die Stadt, in der Sie bisher gelebt haben, noch nie gefallen.
Sie werden neue Leute kennenlernen. Der Gedanke allein, neue sinnvolle Freundschaften zu schliessen, erscheint in diesem Moment mehr als berauschend.
Sie werden einen Neuanfang haben. Sind Sie bereit, die zahlreichen neuen Möglichkeiten zu nutzen?
Unterbrechen Sie den emotionalen Umbruch eines Umzugs, indem Sie sich auf die Zukunft freuen und positiv einstellen.

4. Verwirrung 🤨
Nach der anfänglichen Aufregung über alle Vorteile eines Umzugs können Sie sich plötzlich in Verwirrung geraten.

Wenn Sie in eine andere Stadt ziehen, kommt das Gefühl der Verwirrung häufig, da die gesamte Organisation, Struktur und Reihenfolge des Umzugsprozesses noch nicht klar ist.

Mit anderen Worten, Sie haben keine Ahnung, wo Sie mit der Vorbereitung beginnen sollen oder wie Sie Ihre Zeit optimal verwalten können.

Geben Sie nicht auf! Richtiges Zeitmanagement ist der Schlüssel. Geben Sie also Ihr Bestes, um mithilfe einer wöchentlichen Checkliste mit den all den Aufgaben zu Recht zu kommen – Ihre Umzugsfirma Zürich hilft gerne dabei.

Wenn Sie sich nach dem Herunterladen Ihrer detaillierten Checkliste immer noch verloren fühlen, wenden Sie sich besser an uns, die Umzugsfirma Zürich. Wir organisieren Ihren Umzug stressfrei.

5. Angst 😧
Angst – das schlechte Gefühl, wenn Sie in Gefahr sind, wenn etwas Schlimmes passieren könnte oder wenn eine bestimmte Sache Sie erschreckt.

Im besten Fall haben Sie einen kurzlebigen Anfall von Tropophobie – die Angst Änderungen vorzunehmen. Und wenn dies der Fall ist, sollten Sie schnell das Gefühl überstehen, denn Phobien sind nichts anderes als irrationale Ängste.

Wenn die Dinge nur so einfach wären! In den meisten Fällen ist Angst nur eine der vielen Emotionen eines Umzugs.

Angst, zu wenig Zeit zu haben, damit Sie den Umzug rechtzeitig  schaffen.

Angst vor Schäden an Ihrem wertvollen Besitz. Unsachgemässe Verpackung oder schlechte Umzugsdienstleistungen können diese Angst sehr rational machen.

Angst von unehrlichen Umzugsunternehmen betrogen zu werden. Machen Sie gründliche Nachforschungen über Ihre Umzugsunternehmen und vermeiden Sie negative Emotionen. Wir, Ihre Umzugsfirma Zürich sind in jedem Fall die richtige Wahl.

6. Stress 😩
Wenn Sie nur ein Wort verwenden müssten, um den Umzug zu beschreiben, welches wäre es? Sie müssen nicht einmal lange darüber nachdenken, denn die Antwort ist einfach. Das ist richtig, es ist STRESS.

Sie haben wahrscheinlich viele  Freunde oder Online-Lesern gehört, dass ein Umzug so stressig ist, dass er oft als eines der stressigsten Ereignisse im Leben eingestuft wird.

Der emotionale Stress beim Umzug entwickelt sich aus verschiedenen Gründen:

Ihr Geld ist in Gefahr. Zuerst haben Sie keine Ahnung, wie viel der Umzug kostet, und dann machen Sie sich Sorgen, dass das eingesparte Geld möglicherweise nicht ausreicht.
Je weniger Zeit Sie bis zum Umzugstag haben, desto grösser ist der Druck, pünktlich fertig zu werden. Sind Sie bereits hinter Ihrem Verpackungszeitplan zurückgeblieben?
Sicherheit wird zum grossen Thema. Mit möglichen Sach- und Personenschäden kann der Umzugstag für alle Beteiligten gefährlich werden.


7. Erleichterung 😌
Eines ist klar: Der Umzug in ein neues Zuhause kann eine äusserst emotionale Zeit sein. Eine Zeit, die mit überwältigenden Gefühlen unterschiedlicher Art und Intensität bis zum Rand gefüllt ist.

Nach dem Umzug können  Sie endlich erleichtert aufatmen, gemischt mit zwei Dosen Dankbarkeit für all die Hilfe und Ermutigung, die Sie von Ihren Freunden erhalten haben, garniert mit einer Prise Stolz auf das, was Sie gerade erreicht haben.

Erst wenn Sie die Batterien ein wenig aufgeladen haben, können Sie die wichtigen Aufgaben erledigen, eine Bewertung über Ihr Umzugsunternehmen abgeben, und natürlich mit dem Auspacken beginnen.

Leave a comment